König Arthur würde die Kinnlade herunterfallen, falls er noch in der Lage wäre das Excalibur in Las Vegas zu besuchen. Auch Merlin würde von Hexerei sprechen, da ein Märchenschloss diesen Ausmaßes, mitten in der Wüste, sieht man nicht aller tage.

Das Excalibur – Kein zweischneidiges Schwert mehr?

Das Thema, rund um das Mittelalter und das Rittertum, spiegelt sich natürlich in der Dekoration des Hotels wieder. Die Ausstattung ist nicht aufdringlich und auch nicht zu kindisch, weshalb man sagen kann, dass das Thema gut getroffen wurde. Das große Manko des Excalibur war bis vor kurzem, dass es schon ein paar Tage alt ist. Aber zum Glück wurde Ende 2015 mit der Neugestaltung der Zimmer und Suiten begonnen. Neue Teppiche, neue Möbel, neue Flat-Screen Fernseher und neue Betten verpassen dem Excalibur nun einen moderneren Look. Moderner heißt hier immer noch nicht Hip und State of the Art aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung!

Gutes Entertainment Programm im Vegas Style

Was haben Australier mit einem Ritterturnier gemeinsam? Sie haben einen Platz im Burghofe des Excaliburs. Die Rede ist hier von den „Australian Bee Gees“ und dem „Thunder from Down Under“, im Kontrast zu dem „Tournament of Kings“, einer ritterlichen Dinner-Show. Die nachgeahmten Bee Gees liefern eine solide Show für den Musikliebhaber, genauso wie der Chippendales Abklatsch „Thunder from Down Under“ keine Frau an das „Original“ denken lässt.

Thunder from Down Under
Excalibur – Thunder From Down Under – Courtesy of MGM Resorts International

KURZ UND KNAPP: DAS EXCALIBUR IM ÜBERBLICK

  • Südliche Lage auf dem Las Vegas Strip
  • 3.981 Zimmer der 3-Sterne Kategorie
  • Casino-Spaß auf 9.300 m² (M-Life)
  • Gute Shows
  • Renovierte Zimmer ab 2016
  • Pool & Spa Bereich
  • Leider bald Parkgebühren dank MGM Resorts International

WIM VEGAS SEINE MEINUNG:

CASINO-SPASS

Das Casino ist eigentlich nie Leer und die Stimmung ist ok. Der kleine aber feine Pokerroom bietet fast immer Action und sogar einen Bonus (Dreh am Bonus-Rad) für starke Hände. Man kann hier gut seine Zeit totschlagen.

3.5 Wim-Stars

PARTY UND NIGHTLIFE:

Das Excalibur ist nicht der Ort, an dem Du dir die ganze Nacht um die Ohren haust, sondern ist der Ort an dem Du die Party ins rollen bringst. Es gibt mehrere Bars und das „Dick’s Last Resort“, wo Du die ersten Cocktails des Abends schlürfst, bevor es dann weiter geht in die richtigen Clubs.

2.5 Wim-Stars

ZIMMER:

Excalibur Zimmer
Excalibur – Royal Tower Queen – Courtesy of MGM Resorts International

Die Zimmer wurden zum Glück überholt und kommen nun moderner daher. Man darf kein Luxus erwarten, zahlt aber auch keine Preise die Luxus vermuten lassen.

3 Wim-Stars

VERPFLEGUNG:

Excalibur - Dick's Last Resort
Excalibur – Dick’s Last Resort – Courtesy of MGM Resorts International

Es ist typisch Las Vegas und typisch Amerikanisch! Wir haben ein Buffet Restaurant und ein Steakhouse, was braucht man mehr? Das Excalibur hat aber noch mehr zur Auswahl. Das Bucca di Beppo bietet Dir authentische italienische Kost, dein Verlangen nach feurigem mexikanischen Essen wird bei Baja Fresh gestillt und wenn Du einfach nur einen Burger willst, dann geht es in den Food Court zu Johnny Rockets.
Das ist alles keine Sterne-Küche, aber ordentlich!

3.5 Wim-Stars

Preisklasse: $

FAZIT:

Das Excalibur ist für das knappe Budget gemacht. Man hat sehr gute Zimmerpreise und bekommt dafür bei weitem keine Absteige. Es ist eine solide Wahl und keiner wird dich schief von der Seite angucken, wenn er erfährt, dass Du im Excalibur nächtigst.

Jetzt Preise finden und buchen*

*Werbelink