Event 9, spannende Action, Mann gegen Mann, den ganzen Tag. Ein zermürbendes und hart umkämpftes Poker-Turnier ist dieses Heads Up NL Hold’em Championship. Da ist es verwunderlich, dass Alan Percal, bei seinem erst zweitem Heads Up Turnier, sieben aufeinanderfolgende Zweikämpfe gegen die Schwergewichte der Pokerszene gewinnen konnte.

Event 9 – 153 Spieler, 1.188.200 Dollar Preisgeld

Für seinen Coup erhielt Alan Percal 320.574 Dollar und obendrauf noch dieses begehrte goldene Modeaccessoire, wovon hier alle sprechen. Percal ist kein Poker Pro, sondern will, nachdem er noch ein paar Events gespielt hat, wieder zurück zu seiner Arbeit (Sein Chef wird es ihm danken!). Der zweite Platz ging an John Smith, ein alter Vietnam Veteran aus Californien, welcher für seine Leistung verdiente 198.192 Dollar bekam. Laut eigenen Angaben spiele er schon seit über 50 Jahren Poker, was ihn nicht nur zu einem Army Veteran, sondern auch zu einem Rambo des Pokern macht.

WSOP 2016 Event 9 Winner
Courtesy of Caesars Entertainment / WSOP.COM

Unter den Gewinnern finden wir leider wieder keinen Spieler aus Deutschland, dafür aber ein paar andere Bekannte Namen wie zum Beispiel: Adrian Mateos aus Spanien (Gewinner WSOP Europe Main Event 2013) und Bracelet Gewinner Sam Stein ($3,000 PL Omaha).

“I tended to get bored playing full games, nine-handed. So, I started playing heads-up
online because it was much more intriguing. Before that, I started out as a chess player, then I found that heads-up play was very similar to chess.” – Alan percal nach seinem Sieg in event 9

Alle Gewinner des Event 9 Heads Up NLH Championship

1. Alan Percal Weston, FL, USA $320.574
2. John Smith La Habra Heights, CA, USA $198.192
3. Alex Luneau Paris, Frankreich $123.929
4. Olivier Busquet Katonah, NY, USA $123.929
5. Matthew Diehl Flemington, NJ, USA $56.202
6. Nick Yunis Chile $56.202
7. Benjamin Geisman San Diego, CA, USA $56.202
8. Orlando Romero Amarillo, TX, USA $56.202
9. Sam Stein Henderson, NV, USA $24.596
10. Ankush Mandavia Kennesaw, GA, USA $24.596
11. Antonio Esfandiari Las Vegas, NV, USA $24.596
12. Jason Les Costa Mesa, CA, USA $24.596
13. Adrian Mateos Madrid, Spanien $24.596
14. Sam Soverel West Palm Beach, FL, USA $24.596
15. Konstantin Ramazanov Russland $24.596
16. Jared Jaffee Brooklyn, NY, USA $24.596

 

Mehr zu den anderen Events, erfährst Du hier in unserer Poker Kategori: Las Vegas Poker