Die größte Poker-Turnierserie der Welt startet bald

Buy-Ins von 565$ bis hin zu 111.111$

230

Ende Mai startet die WSOP (World Series of Poker) endlich ins Jahr 2016. Die Crème de la Crème des Pokers versammelt sich vom 31.05.2016 bis zum 18.07.2106, um sich in 69 offiziellen „Gold Bracelet“ Events zu duellieren.

„Mit 565 $ zum Millionär werden, der amerikanische Traum und das ohne Teller zu waschen.“

Direkt im zweiten Event startet das erste Duell um das richtig große Geld. Beim „Colossus II“ erwartet den Gewinner eine stattliche Summe von mindestens 1.000.000 $. Der gesamte Preispool beläuft sich auf garantierte 7.000.000 $ und das bei einem Buy-In von nur 565 $! Letztes Jahr gab es 22.374 Teilnehmer und man kann davon ausgehen, dass es dieses Jahr noch getoppt wird, da der garantierte Betrag für den Gewinner sowie das garantierte restliche Preisgeld erheblich angehoben worden sind.

Im Turnierplan kehren dieses Jahr außerdem wieder die beliebten Turniere „Millionaire Maker“, „Monster Stack“, „Little One for ONE DROP“, „Seniors Event“ und das „Ladies Championship“ zurück. Doch das ist nicht alles. 50 Tage lang gibt es auch für die „kleinen Fische“ bzw. „kleinen Haie“ etwas. Zusätzlich zu den großen Bracelet Events gibt es noch jede Menge Cash Games, Satellites und vier tägliche Deep Stack Turniere (135 $, 185 $, 235 $, 365 $ Buy-In).

Wer jetzt noch nicht seinen Vegas Urlaub für diesen Zeitraum gebucht hat, sollte sich schleunigst beeilen. Es gibt keine schönere Zeit für Pokerverrückte sich ein paar Tage in Sin City zu vergnügen!

Neuerungen WSOP 2016

Einige Neuerungen erwarten die Spieler dieses Jahr:

  • Die Auszahlung wurde vom 10% Standard in einem Großteil der Events um 50% auf 15% angehoben.
  • Bis zu fünfmal mehr Starting Stack bei allen 10.000 $ Events. Man startet ab sofort mit 50.000 Chips, was eine 66% Steigerung im Vergleich zum Vorjahr beim Main-Event ergibt.
  • Änderungen an der Struktur bei einigen Events.
  • Neue Startzeiten.

Unseren Turnierplan findest Du hier: WSOP 2016 Turnierplan

Die offizielle Seite findest Du hier.